Deprecated: Non-static method Joomla\CMS\Application\SiteApplication::getMenu() should not be called statically in /var/customers/webs/kunde08/templates/minitruck/layouts/template.php on line 109 Deprecated: Non-static method Joomla\CMS\Application\CMSApplication::getMenu() should not be called statically in /var/customers/webs/kunde08/libraries/src/Application/SiteApplication.php on line 275 Notice: Undefined variable: this in /var/customers/webs/kunde08/libraries/src/Application/CMSApplication.php on line 370

5. Funktionsmodellbautreffen der Mini Truck Freunde Berchtesgadener Land

Zu einem Treffen mit Gleichgesinnten luden die Mini Truck Freunde Berchtesgadener Land vom 25. - 27.09.2015 in die Asphaltstockhalle nach Saaldorf ein - und viele kamen und sorgten dafür, dass es wieder einmal ein tolles Wochenende mit Freunden wurde, obwohl die Veranstaltung beinahe abgesagt werden musste.

Die Planung stand, die Surarena war wie im Vorjahr gebucht, als nicht einmal eine Woche vor der Veranstaltung die Hiobsbotschaft eintraf, dass auf Grund der Flüchtlingsproblematik in der Region die Halle nicht zur Verfügung steht. "Was tun?" war die große Frage! Und dann machte unser "Magic" seinem Namen alle Ehre und zauberte in Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister der Gemeinde Saaldorf-Surheim die Asphaltstockhalle des EC Saaldorf aus dem Hut.

Der geplante Parcours musste zwar auf etwa die Hälfte verkleinert werden, aber es entstand wieder ein tolles Gelände, das einige Tage später tatsächlich in der besagten Halle aus dem Nichts aufgebaut wurde. Mit Platten unterlegt, dass der Asphaltstockbahn nichts passiert, dann einige Paletten zum Modellieren des Geländes, gut 20 m2 bester Humus drauf und dann noch alles liebevoll dekorieren. So war der Parcours für das Treffen bestens vorbereitet!

Dieses Jahr kamen unsere Freunde aus Öblarn und Burghausen bereits am Freitag, um mit uns den Parcours bis Sonntag Mittag auch ausgiebig befahren zu können. Und nicht nur sie, auch unsere Freunde aus Fellbach, sowie die "freien Fahrer", waren restlos begeistert. Neben dem großen Erdhaufen für die Bagger- und Laderfahrer gab es natürlich wieder ausgiebige Fahrstraßen sowie einen Acker für die Landwirte unter den Angereisten. Ein Teil des Erdhaufens musste dieses Jahr erst einmal abgetragen und zur Siebanlage transportiert werden, so dass mit dem gesiebten Material im Anschluss an die Brücke der weitere Straßenverlauf erstellt werden konnte. Als kleine Zwischeneinlage am Samstag wurde von den Mini Truck Freunde Berchtesgadener Land ein Maibaum angeliefert und nur unter Zuhilfenahme von Modellen auch aufgestellt. Nachdem im weiteren Verlauf von mehreren Radladerfahrern der Tunnel freigegraben wurde, konnte in einem der Container außerhalb der Halle sogar noch eine weitere Deponie eröffnet werden.

Dicht gedrängt standen am vor allem am Samstag die Fahrer, aber auch viele Zuschauer um den Parcours. Und wer einmal seine Ruhezeit einbringen musste, der wurde von unserem Team im "Rasthausstüberl" mit bestem Blick über den Parcours mit Essen und Trinken versorgt.

So ging das Wochenende wieder einmal viel zu schnell vorüber und nach einem gemeinsamen Mittagessen beim Gasthaus Lederer ging es an den Abbau in die Halle zurück. Und was die Jungs und Mädels hier wieder einmal veranstaltet haben, war grandios. In nicht einmal 1 1/2 Stunden war die Halle restlos leer geschaufelt - DANKE AN ALLE HELFER/-INNEN!

Die Mini Truck Freunde Berchtesgadener Land bedanken sich ganz herzlich bei unseren Gästen für den Besuch und sagen ein Vergelt`s Gott für die Unterstützung beim EC Saaldorf für die kurzfristige zur Verfügung Stellung der Halle, beim Grüngut Service Hiebl für die grandiose Erde, beim Bauzentrum Oechsner für die Paletten, beim EDEKA-Markt Stubhann für die Getränke und nicht zuletzt beim Bürgermeister und der Gemeindeverwaltung der Gemeinde Saaldorf-Surheim für die Unterstützung bei der Suche nach einer neuen Halle.

Hier nun die bewegten Bilder der Veranstaltung:

Die komplette Veranstaltung im Zeitraffer vom ersten Tag des Aufbaus bis zur komplett aufgeräumten Halle:

Der Parcours:

Betrieb auf dem Parcours:



Bilder vom Aufbau