Deprecated: Non-static method Joomla\CMS\Application\SiteApplication::getMenu() should not be called statically in /var/customers/webs/kunde08/templates/minitruck/layouts/template.php on line 109 Deprecated: Non-static method Joomla\CMS\Application\CMSApplication::getMenu() should not be called statically in /var/customers/webs/kunde08/libraries/src/Application/SiteApplication.php on line 275 Notice: Undefined variable: this in /var/customers/webs/kunde08/libraries/src/Application/CMSApplication.php on line 370

Die Mini Truck Freunde Berchtesgadener Land IG

Gruppenphoto einiger Mitglieder der IG Mini Truck Freunde Berchtesgadener LandWir sind eine Interessengemeinschaft (IG) von derzeit ca. 20 Aktiven aus dem südbayerischen Raum, vom Berchtesgadener Land bis nach Miesbach, sowie aus dem angrenzenden Salzburger Land, die sich den Nachbau und das Fahren von ferngesteuerten Funktionsmodellen zur Aufgabe gesetzt haben. Der Maßstab der Fahrzeuge liegt bei 1:13,5 - 1:16, wobei vereinzelt auch in anderen Maßstäben gebaut wird. Der Schwerpunkt bei den Fahrzeugen liegt bei Baumaschinen und landwirtschaftlichen Fahrzeugen, wobei wir auch eine Vielzahl von (Straßen-)LKW und Sonderfahrzeugen "in der Garage stehen haben". Bei den Fahrzeugen selbst handelt es sich von Baukastenmodellen, die meist den eigenen Wünschen und Bedürfnissen angepasst wurden, über zum Fahrmodell umgebauten Standmodellen bis hin zu reinen Eigenbauten. Dabei werden als Materialien Kunststoffe, Metalle und alles, was die Bastelwerkstatt so hergibt, verwendet. Neben den reinen Fahr- und Lenkfunktionen können unsere Fahrzeuge baggern, heben, leuchten, hupen, rauchen, blinken, das Ladegut wieder auskippen, (Modell-)Gebäude abreißen, kehren, mähen, Heuballen pressen, andere Fahrzeuge abschleppen und noch vieles mehr - eben alles, was die großen Vorbilder auch können. Gesteuert werden die Modelle über Funkfernsteuerungen, meist im 2,4 GHz-Bereich mit Fernsteuerungen der Firma brixlelektronik.

Neben dem Bauen der Fahrzeuge liegt uns aber auch das Präsentieren und Fahren dieser am Herzen, so dass wir im Laufe eines Jahres an einer großen Anzahl von Veranstaltungen teilnehmen bzw. diese selbst durchführen. Die Termine, an denen Sie unsere Fahrzeuge in Bewegung sehen können und wir sicherlich auch Zeit für eine Gespräch oder eine Fahrzeugvorstellung haben, finden Sie in unserem Terminkalender. Hier finden Sie auch die Termine und Örtlichkeiten unseres regelmäßig stattfindenden Stammtisches, bei dem wir uns aber nicht nur über Funktionsmodell austauschen. Bei Interesse kommen Sie einfach vorbei!


Unser Parcours

Übersichtsaufnahme eine Parcours mit Straßen, Neubaugebiet und mehreren verschiedenen FahrzeugenZu den Veranstaltungen können wir einen bis zu 350 m2 großen, maßstabsgetreuen Parcours aufbauen, der einem großen Industriegebiet mit angeschlossenem Neubaugebiet nachempfunden ist. Auf Grund der modularen Bauweise des Parcours kann dieser an die vorhandene Fläche angepasst werden. Dabei entsteht bei jeder Veranstaltung ein individuelles Fahrgelände, wobei dies natürlich auch von den anwesenden Teilnehmern und ihren Fahrzeugen abhängig ist.

Neben einer kompletten Straßenführung incl. Kreisverkehr, Parkplätzen und Gebäudezufahrten haben wir die Möglichkeit auf dem Parcours eine große Baustelle in Betrieb zu nehmen. Wie im echten Leben werden dort mit Hydraulikbaggern, Radladern und Laderaupen die LKW`s beladen. Diese transportieren das Ladegut dann auf eine andere Baustelle und kippen es dort wieder ab, wo es dann mit weiteren Maschinen oder unserer voll funktionierenden Siebanlage weiterverarbeitet wird. Weiterhin haben wir Lagerhallen mit einer Vielzahl von verschiedensten, fein detaillierten Ladegütern, die z. B mit ferngesteuerten Gabelstaplern auf LKW`s verladen werden. Auch die landwirtschaftlichen Arbeiten werden "im Kleinen" gezeigt. So wird das Heu vollkommen originalgetreu behandelt. Nach dem Wenden und Schwaden wird es entweder mit dem Heuwagen aufgenommen oder zu (Miniatur-)Rundballen gepresst.

Zu einem weiteren Highlight unseres Parcours zählen unsere kleinen, maßstabsgetreu und liebevoll gestalteten Details, die den Parcours einzigartig und unverwechselbar machen. So wird der Parcours mit Pflanzen ausgestaltet oder es kann ein Wasserlauf eingebaut werden.

Zu den Attraktionen unseres Parcours zählen u. a.:

  • Neubausiedlung (Keller, Rohbau, Fertighaus)
  • Abbrucharbeiten (Brücke oder Turm)
  • landwirtschaftliche Arbeiten (Heu wenden, Schwad aufrichten, Heuwagen, funktionsfähige Rundballenpresse)
  • Kiesgrube, Straßenbau, Kanalbau
  • Baustofflager (Baustoffzug mit funktionsfähigem Palfinger-Ladekran)
  • LKW-Werkstatt
  • Holzwirtschaft (Rückezug)
  • Siebanlage
  • LKW-Waage
  • Gittermastkran
  • Schwertransporte

Sollten Sie eine Veranstaltung planen, an der die Mini Truck Freunde Berchtesgadener Land IG teilnehmen sollen, beachten Sie bitte, dass wir zum Aufbau unseres Parcours eine überdachte Fläche (besser noch eine Halle), für unseren Baustellenbereich einige Kubikmeter Erde und eine Stromversorgung benötigen. Für Anfragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Zum Abschluss unserer Vorstellung hier noch ein paar Impressionen unseres beeindruckenden Parcours: