Deprecated: Non-static method Joomla\CMS\Application\SiteApplication::getMenu() should not be called statically in /var/customers/webs/kunde08/templates/minitruck/layouts/template.php on line 109 Deprecated: Non-static method Joomla\CMS\Application\CMSApplication::getMenu() should not be called statically in /var/customers/webs/kunde08/libraries/src/Application/SiteApplication.php on line 275 Notice: Undefined variable: this in /var/customers/webs/kunde08/libraries/src/Application/CMSApplication.php on line 370

Zosseder GmbH

Mit einem großen Fest und einem Tag der offenen Tür feierte die Firma Zosseder am Samstag, 27.05.2017, das 50jährige Firmenjubiläum. Neben dem ganzen Fuhrpark der Firma haben natürlich auch die kleinen Fahrzeuge der Mini Truck Freunde Berchtesgadener Land auf einem großen Parcours gezeigt, was sie können. Unterstützt wurden wir dabei von vielen Freunden umliegender Vereine.

Mit einer GROßartigen Veranstaltung feierte die Firma Zosseder bei bestem Wetter ihr Firmenjubiläum. Wir bekamen eine ganze Fahrzeughalle zur Verfügung gestellt, wo dem Publikum ein ebenso GROßartiger Parcours mit allen Facetten des Funktionsmodellbaus geboten werden konnte. Dank der tollen Vorbereitung von Frank (vielen Dank dafür und für die super Organisation) stand ein großer Haufen bester Humus zur Verfügung, so dass die Baggerfahrer gleich beginnen konnten und die Siebanlage den ganzen Tag über nicht still stand. Später musste dann der große Gittermastkran herhalten, galt es doch die Silos des neuen Mischwerks aufzustellen.

Aber auch die landwirtschaftliche Fraktion hatte genügend zu tun. Von der Heuballenpresse bis zum Holzhäcksler war alles (natürlich funktionstüchtig) vertreten. An einer anderen Stelle wurde ein altes denkmalgeschütztes Haus abgetragen, während gleich gegenüber mithilfe des Schnellaufbaukranes ein neues, modernes Holzhaus entstand. Als der LKW-Verkehr etwas zu viel wurde, mussten zwar kurz die Ordnungshüter mit Kontrollen etwas für die Einhaltung der Vorschriften sorgen, unterstützten dann aber auch den Schwertransport mit einem wertvollen Oldtimer-Radlader bei seinem Weg durch die engen Altstadtgassen. Auch die Fernzüge waren ständig unterwegs, hatten sie doch eine große Menge an Waren zur Lagerhalle und von dort wieder weg zu transportieren.

Vielen Dank an unsere Freunde aus Thalmassing, Öblarn und München, die uns bei dieser Veranstaltung mit ihren Fahrzeugen und ihrem Einsatz unterstützten, sowie ein ganz herzliches Vergelt`s Gott an die Verantwortlichen der Fa. Zosseder für die Einladung und die tolle Unterstützung.